Frankfurter Buchmesse

16. - 20. Oktober 2019 / Sie finden uns in Halle 4.2 F8

Besuchen Sie Springer Nature auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse!

Wir laden Sie herzlich an unseren Stand in Halle 4.2 ein. Mit unseren Marken und Büchern, Zeitschriften und Ressourcen erreichen wir täglich Millionen von Menschen weltweit.  
Unser Anspruch ist, Forscher, Studenten, Lehrer und Fachleute dabei zu unterstützen, Lernen und Wissenschaft zum Wohle aller voranzutreiben.

Wir fördern Lernen und Wissen, indem wir der Forschungs-, Bildungs- und Fachwelt mit unseren innovativen Plattformen, Produkten und Dienstleistungen den bestmöglichen Zugang zu hochwertigen Inhalten, neuesten Erkenntnissen und Ideen ermöglichen. Die Fachverlagsgruppe Springer Nature veröffentlicht wichtige Forschungsergebnisse, Daten, Analysen und Kommentare. Bahnbrechende Fortschritte und neue Erkenntnisse finden so ihren Weg in die Öffentlichkeit, um anstehende gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen.

Zur Springer Nature-Gruppe gehören bekannte Marken wie Springer Nature, Macmillan Education, Springer, Nature Research, BMC, Palgrave Macmillan, J B Metzler, Scientific American und Spektrum der Wissenschaft.

Advancing Discovery

Englische Version

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in englischer Sprache

Veranstaltungen in deutscher Sprache

Mittwoch, 16. Oktober 2019

11.30 - 12.00 Uhr

Frankfurt EDU Stage, Halle 4.2


Isaac oder Die Entdeckung der Raumzeit © Springer

Reihe: Springer Sachbuch - Ich will es wissen

Isaac oder Die Entdeckung der Raumzeit

Martin Bäker (Autor), Lisa Edelhäuser (Moderatorin)

Die Gesetze von Raum und Zeit verstehen - Reise durch das Sonnensystem auf den Spuren der Physik

Der Autor erzählt vom Abenteuer der künstlichen Intelligenz Isaac und ihrer menschlichen Begleitung San auf einer Reise durch das Sonnensystem. In seinem Raumschiff erforscht Isaac Schwarze Löcher und Zeitreisen, misst Gravitationswellen und versucht, die Physik der Wurmlöcher zu begreifen. San hilft ihm, die richtigen Fragen zu stellen und sich auf das Wesentliche zu fokussieren, von der Entdeckung der Newton‘schen Gesetze bis zu Einsteins Relativitätstheorie.

Martin Bäker hat Physik studiert und in der Elementarteilchenphysik promoviert. Seit 1996 lehrt und forscht er an der TU Braunschweig über die Mechanik moderner Werkstoffe. Er ist Autor des Wissenschaftsblogs „Hier wohnen Drachen“, mag Physik und Dinosaurier.


Donnerstag, 17. Oktober 2019

11:30 - 12:15 Uhr

Frankfurt EDU Stage, Halle 4.2


Die Eurokrise © Springer

Reihe: Springer Sachbuch - Ich will es wissen

Die Eurokrise – Bericht eines Insiders

Jeroen Dijsselbloem (Autor), Irene Buttkus (Moderatorin)

Interview mit Jeroen Dijsselbloem, niederländischer Politiker, bis 2018 Präsident der Euro-Gruppe

eroen Dijsselbloem erzählt, wie der europäische Wirtschaftskontinent gerade noch der Katastrophe entkam und auf ein nachhaltiges Fundament gestellt wurde. Er gewährt spannende Einblicke hinter die Verhandlungskulissen der Banken- und Schuldenkrise vor dem Hintergrund des drohenden Grexits. Authentisch berichtet er über fünf intensive Jahre als Präsident der Euro-Gruppe mit erfolgreichen Durchbrüchen, schmerzlichen Niederlagen und nervenzehrenden Drahtseilakten.

Jeroen Dijsselbloem (1966) war von 2012 bis 2017 Finanzminister im holländischen Kabinett Rutte II. Im Januar 2013 wurde er zum Präsidenten der Euro-Gruppe gewählt. Er wurde 2015 wiedergewählt und führte den Vorsitz bis Januar 2018. Seit Mai 2019 ist er Vorsitzender des Niederländischen Sicherheitsrats.

Freitag 18. Oktober 2019

11:30 - 12:00 Uhr

Frankfurt EDU Stage, Halle 4.2


Finanz-Petit-Fours © Springer

Reihe: Springer Sachbuch - Ich will es wissen

Finanz-Petits-Fours - Wohlstand und finanzielle Freiheit

Constanze Hintze (Autorin), Anna Pietras (Moderatorin)

Häppchenweise kompakt und verständlich aufbereitetes Finanzwissen. Autorenvortrag.

Die auf ihren Handelsblatt-Kolumnen basierenden Finanz-Petits-Fours von Constanze Hintze bringen Finanzwissen kompakt und verständlich auf den Punkt. Es geht um aktuelle (z. B.„US-Dollar“) wie generelle Themen und konkrete Finanzprodukte (z. B. „Riestern – ja oder nein“), die für Vermögensanlage und Altersvorsorge relevant sind. Ihr Wissen richtet sich an Frauen (und Männer), die ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen wollen.

Constanze Hintze ist Vermögensexpertin und Geschäftsführerin von Svea Kuschel + Kolleginnen Finanzdienstleistungen für Frauen in München und Frankfurt/Main. Sie ist Kolumnistin für das Handelsblatt, veröffentlichte bereits zahlreich zum Themenkomplex Frauen, Finanzen, Altersvorsorge und Vermögen und berät seit mehr als 30 Jahren in finanziellen Fragen

Samstag, 19. Oktober 2019

11:30 - 12:00 Uhr

Frankfurt EDU Stage, Halle 4.2


Das Einmaleins der Honigbiene © Springer

Reihe: Springer Sachbuch - Ich will es wissen

Das Einmaleins der Honigbiene

Jürgen Tautz (Autor), Sarah Koch (Moderatorin)

Wissen zum Mitreden und Weitererzählen. Autorenvortrag.

Wer hat im Bienenvolk das Sagen? Wie kommunizieren Bienen untereinander? Und warum wird ein Volk im Ganzen als ein Bien bezeichnet? Womit riechen Bienen? Wieso sterben Drohnen beim Fortpflanzungsakt? Und warum kündigt die neue Königin ihr Schlüpfen mit einem lauten Ton an? Antworten auf solche und andere Fragen werden kurz und kompakt, anschaulich und spannend dargeboten. Für alle, die sich in kurzer Zeit wichtiges Wissen über die Honigbiene aneignen möchten.

Jürgen Tautz ist einer der führenden Bienenforscher Deutschlands, Professor em. am Biozentrum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Autor des Bestsellers „Phänomen Honigbiene“.

Sonntag, 20. Oktober 2019

11:30 - 12:00 Uhr

Frankfurt EDU Stage, Halle 4.2


Die Unschuld der Maschinen © Springer

Reihe: Springer Sachbuch - Ich will es wissen

Die Unschuld der Maschinen

Mario Donick (Autor), Sybille Thelen (Moderatorin)

Technik verstehen statt ihr blind zu vertrauen – und Hinweise zum Dialog mit dem Kundendienst

Heute sind wir permanent gezwungen, Technik zu vertrauen – tagtäglich, rund um die Uhr. An Beispielen zeigt der Autor, was Technikvertrauen heißt und wie Sie „smarte“ Technik verstehen, um ihr nicht länger blind vertrauen zu müssen. Er vermittelt zudem, was für die erfolgreiche Kommunikation mit dem technischen Kundendienst nötig ist und wirft einen Blick in die nähere Zukunft, in eine Welt, die noch viel intensiver durch intelligente Geräte vernetzt sein wird.

Dr. Mario Donick ist Kommunikationswissenschaftler. Er studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Rostock und war bis 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informatik. Seit seiner Dissertation über Computernutzung 2016 arbeitet er im und zum technischen Kundenservice, ist Autor, Blogger und Entwickler.


Campus Day – Samstag, 19. Oktober 2019

Campus Day

Dieses Mal heißt es am Springer Nature-Stand "AskTheExpert"! Besucht unsere Mini-Infomesse rund um die Themen Nachhaltigkeit, Bewerbung, Weiterbildung und Karriere und tauscht Euch mit unseren Experten über verschiedene Themen aus. Findet heraus, welche Möglichkeiten es gibt, im Fachverlag zu publizieren, was es heißt, dort zu arbeiten, und wie Ihr Euch in der ersten Bewerbung nach dem Studium am besten präsentiert.
Getreu dem Motto beantworten Experten vor Ort wieder Eure Fragen. Zusätzlich könnt Ihr Euch mit unseren Autoren über Nachhaltigkeitsthemen austauschen und Euch z.B. über den aktuellsten Stand der Bienenforschung informieren.

Mehr zum Campus Day

Unsere Marken am Stand

L_brandstrip_springer
L_brandstrip_springersektrum
L_brandstrip_natureresearch
L_brandstrip_bmc
L_brandstrip_springergabler
L_brandstrip_springervieweg
L_brandstrip_scientificamerican
L_brandstrip_apress
L_brandstrip_macmillaineducation
L_brandstrip_springerhealthcare
L_brandstrip_springervs
Spektrum der Wissenschaft
L_brandstrip_adis
L_brandstrip_redglobepress
Springer Medizin
L_brandstrip_birkhaeuser
L_brandstrip_palgrave_macmillan
L_brandstrip_jbmetzler
Asser Press

Happy Hour

Wie jedes Jahr begrüßen wir gerne unsere Gäste zur Happy Hour an unserem Stand. Ab 17.30 Uhr laden wir Sie ein, den Tag mit Kollegen und Kolleginnen aus der Branche ausklingen zu lassen. Wir freuen uns auf Sie!